Grundschule am Dom-Pedro-Platz

Grundschule am Dom-Pedro-Platz 2, 80637 München, Tel:160110, Fax:16783881

Font Size

SCREEN

Cpanel

Schulanfang/Schuleinschreibung


In Bayern ist wie in allen anderen Bundesländern das Einschulungsalter gesetzlich geregelt. Kinder, die zu einem gesetzlich festgelegten Stichtag eines Jahres (30. September) das 6. Lebensjahr erreicht haben, müssen zum Schulbesuch angemeldet werden. Aber auch Kinder die in ihrer beobachtbaren Entwicklung so weit sind, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen können, obwohl sie bis zum Stichtag das notwendige Alter noch nicht erreicht haben, können eingeschult werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ein Kind vom Schulbesuch zurück zu stellen.

Sie wollen wissen, an welcher Schule Ihr Kind eingeschult wird? Klicken Sie HIER und geben Sie die Straße, in der Sie wohnen, ein.

Das Formular für einen Gastschulantrag können Sie ebenfalls downloaden. 

Download
Diese Datei herunterladen (Gastschulantrag.pdf)Gastschulantrag.pdf[ ]16 kB

 

Wichtige Termine für den Schulanfang 2017:

Imformationsabend für Eltern der künftigen Erstklasskinder 
(An diesem Abend werden auch die Termine für die 
Schuleinschreibung am 05. April vergeben)

Di. 07.03.2017 Beginn: 19.00 Uhr / Ort: Aule der Schule
Schuleinschreibung Mi. 05.04.2017 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Einzeltermine)
Erster Schultag des Schuljahres 2017/2018 Di. 12.09.2017  

 


Fähigkeiten und Voraussetzung für den Schulbesuch
 

Die folgenden Fähigkeiten und Voraussetzungen sollte Ihr Kind bereits im Vorschulalter gelernt haben, da sie Bestandteil einer gesunden Entwicklung bis zum Schulbeginn sind und in der Schule neue Inhalte und Verhaltensweisen gelernt werden. 

Ihr Kind sollte:

  • auf andere Kinder zugehen können
  • sich von den Eltern lösen können, sich in einer neuen Umgebung, bei bis dahin fremden Personen zurechtfinden
  • kleine Aufgaben selbstständig ausführen
  • alleine zur Toilette gehen können
  • alleine und sauber essen können
  • beim Essen sitzen bleiben
  • sich selbst an- und auskleiden können

 

10 Tipps zur Vorbereitung auf die Schule 

  1. Fördern Sie die Selbstständigkeit und das Selbstvertrauen Ihres Kindes!
  2. Ermuntern Sie ihr Kind zum Spielen im Freien!
  3. Gewöhnen Sie Ihr Kind an einen festen Tagesablauf!
  4. Fördern Sie die Aufmerksamkeit, Ausdauer und das logische Denken Ihres Kindes anhand von Spielen!
  5. Sprechen Sie ausgiebig mit Ihrem Kind!
  6. Lesen Sie Geschichten vor und wecken Sie das Interesse am Lesen!
  7. Ermöglichen Sie Ihrem Kind Erlebnisse und Erfahrungen!
  8. Achten Sie auf einen höflichen Umgang miteinander!
  9. Fördern Sie die Fantasie und Kreativität Ihres Kindes!
  10. Haben Sie Geduld!

 


 

Wichtig für die Schuleinschreibung

 
Bitte bringen Sie mit:

- Ihr Kind
- Folgende Unterlagen:

  • Stammbuch oder Geburtsurkunde
  • Nachweis über die Schuleingangsuntersuchung
  • Sorgerechtsbestimmung bei Getrenntlebenden, Geschiedenen oder Alleinerziehenden
  • Aufenthaltsgenehmigung für ausländische Mitbürger: Falls Ihr Kind nicht in Deutschland geboren ist, geben Sie bitte das Zuzugsjahr des Kindes an.

 

Geben Sie bitte dem Einschreibeteam folgende Informationen:

  • den besuchten Kindergarten
  • den künftigen Besuch von Hort oder Mittagsbetreuung
  • Sie dürfen eine/n Lieblingsfreund/in und eine/n Ersatzfreund/in angeben (Ihre Angaben und Wünsche werden bei der Klassenbildung – soweit es die schulischen Gegebenheiten ermöglichen – gerne berücksichtigt)

 

Nehmen Sie sich für die Schuleinschreibung Zeit!

Wir möchten Ihr Kind kennen lernen und beschäftigen uns eine Weile mit ihm. Auch wenn durch die Vergabe der Einzeltermine ein möglichst reibungsloser Ablauf ohne Wartezeiten geplant ist, bitten wir dennoch um Verständnis und Geduld, falls es zu Verzögerungen kommt. 

Unser Elternbeirat wird bemüht sein, Ihnen dies mit kleinen Stärkungen zu verkürzen.

 


 

Sie erwägen eine vorzeitige Einschulung oder eine Rückstellung? Lesen Sie mehr zum Thema Einschulung HIER.

 

 

Aktuelle Seite: Home Informationen Schulanfang / Schuleinschreibung