Grundschule am Dom-Pedro-Platz

Grundschule am Dom-Pedro-Platz 2, 80637 München, Tel:160110, Fax:16783881

Font Size

SCREEN

Cpanel

Aktivitäten

 

Hier zeigen wir Ihnen eine kleine Auswahl von Aktivitäten, die an unserer Schule stattfinden, bzw. stattfanden. Die Texte wurden von Kindern, Eltern und Lehrern verfasst. 2 Anmerkungen hierzu:

1. Wir nehmen das Recht am eigenen Bild sehr ernst. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit der Darstellung Ihres Kindes auf einem Foto nicht einverstanden sind. Wir werden dieses Bild bearbeiten, oder - wenn notwendig - löschen. Einen Betreuer der Homepage erreichen Sie unter dieser E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vielen Dank den Schriftstellern und Fotografen!  

 

 

21.07.17: Schwimmen und "Toben" im Freibad

Bei strahlendem Sonnenschein besuchte heute eine vierte Klasse das Michaeli-Freibad. Die Kinder tobten auf der Rutsche, sprangen vom 3-Meter-Brett, schwammen und ließen es sich im kühlen Nass gut gehen. Die Kinder hatten bei diesem Ausflug viel Spaß.

                         

 

 

 

19.07.17: Stadtteilcheck

Die Schüler der Klasse 3a konnten gestern selbst erfahren, wie behindertengerecht unser Stadtviertel Neuhausen/Gern ist. Im Rollstuhl, mit Sehbehindertenbrille und Taststock konnten sich die Kinder in das Behindertenleben einfühlen und unsere Schul- und Wohnumgebung erfühlen. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten am unteren rechten Rand der Fotos durch die kleine Bildergalerie. 

20170713_092103
20170713_092107
20170713_095410
20170713_100746
20170713_110241
20170713_110253
20170718_092245
20170718_092456
1/8 
start stop bwd fwd
 

 

 

14.07.17: Besuch des Kindergartens

Die Klasse 1b besuchte den Frundsbergkindergarten. Dort gab es 4 verschiedene Forscherstationen, an denen die Kinder Experimente durchführen konnten.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten am unteren rechten Rand der Fotos durch die kleine Bildergalerie. 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
01/17 
start stop bwd fwd
 

 

 

13.07.17: Kinobesuch der Streitschlichter/innen

Als Dankeschön für die geleisteten Dienste an der Gemeinschaft durften die Streitschlichter/innen heute den Kinofilm "Ich - Einfach unverbesserlich 3" ansehen. Dazu wurden die 20 Buben und Mädchen von der Grundschule am Dom-Pedro-Platz in das Mathäser-Kino eingeladen. Es gab in der Vorstellung sehr viel zu lachen.

                        

 

 

11.07. - 14.07.17: ASP-Lauf

In dieser Woche müssen die Dom-Pedro-Kinder nochmal richtig schwitzen. Auf dem Abenteuerspielplatz findet der traditionelle Benefizlauf statt. Im Vorfeld suchten sich die Kinder einen Paten (beispielsweise Eltern, Freunde, Verwandte) aus, von denen sie pro gelaufener Runde auf dem ASP einen bestimmten Geldbetrag erhalten. Der „erlaufene" Betrag kommt als Spende zu je einem Drittel dem Abenteuerspielplatz, der Klassenkasse und einer wohltätigen Einrichtung, zu Gute.

 

              

 

 

06.07.17: Sommerfest

Das Sommerfest ist für viele Schüler der Höhepunkt des Schuljahres. Bei wunderschönem Wetter konnten sich die Kinder der Schule bei verschiedenen Spielen vergnügen und es gab - wie in jedem Jahr - zahlreiche Köstlichkeiten. DANKE den Eltern, dem Förderverein, den Hortbetreuern, den Erziehern des Kindergartens und des ASPs, den Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen, den Polizisten/innen, den Sanitätern, dem Akkordeonorchester, den Lehrerinnen, unserem Amtsmeisterehepaar, unserer Sekretärin Frau Dornecker, der Schulleitung und allen, die geholfen haben, aber hier vergessen wurden.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten am unteren rechten Rand der Fotos durch die kleine Bildergalerie. 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13a
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
01/29 
start stop bwd fwd
 

 

 

04.07.17: Theater "Maskera"

Heute gab das "Theater-Maskera" zwei Vorstellungen an unserer Schule. "Theater-Maskara will sein Publikum im wahrsten Sinne des Wortes begeistern. Märchen sind wunderbar vielschichtige und tiefgründige Menschengeschichten. Daher ist es uns wichtig sie genau zu analysieren um sie aus ihrer Tiefe heraus in Szene setzen zu können. Wir belassen die Märchen bewusst in ihrer Ursprünglichkeit und versuchen innerhalb der Geschichten Spannung, Freude, Leid und Witz herauszuarbeiten. Wir möchten ein Theater schaffen, das gute Geschichten erzählt, welche die eigene Phantasie fördert und die verschiedenen Geister, Große wie Kleine, anregt und beflügelt." (Quelle: Homepage von Theater Maskera) 

 

 

 

 

30.06.17: Buchstabenfest

Die Kinder der Klasse 1c kennen jetzt alle Buchstaben des Alphabets. Aus diesem Anlass wurde heute gefeiert. Die Mädchen und Buben sangen, musizierten, trugen Gedichte vor und führten ein kleines "Theaterstück" auf. Natürlich durften bei dieser Gelegenheit die Eltern, die zahlreich und gut gelaunt erschienen, nicht fehlen.

 

 

 

 

29.06.17: Besuch der Flugwerft Schleißheim

Der Förderverein unserer Schule ( http://www.foerderverein-dom-pedro.de ) finanziert regelmäßig die Jahreskarte für das Deutsche Museum. (VIELEN DANK an dieser Stelle) Mit dieser ist der Eintritt in allen Gebäuden des Deutschen Museums kostenlos. Heute besuchte die Klasse 4a die Flugwerft Schleißheim. In der kurzweiligen Führung von Herrn Schöne erfuhren die Kinder viel über die Fliegerei. Folgende Fragen wurden beantwortet: Wie steuere ich ein Flugzeug? Wer waren die ersten Flieger und wie sahen ihre Flugzeuge aus? Wie schwer ist ein Flugzeug, das nur durch die Kraft der Muskeln fliegt? Kippt ein Flugzeug nicht, wenn das Benzin in einem Flügel verbraucht ist? und vieles mehr. Die Kinder bestaunten einen ferngesteurten Zeppelin und die Größe der Teile einer Rakete. Einige Flugzeuge konnte man auch von innen besichtigen und sich in sie hinein setzen. Am meisten Spaß machte aber der Flug mit kleinen Fesselflugmodellen. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten am unteren rechten Rand der Fotos durch die kleine Bildergalerie. 

01
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
01/16 
start stop bwd fwd
 

 

 

22.06.17: Bundesjugendspiele der vierten Klassen

Gestern bereits fanden bei strahlendem Sonnenschein die Bundesjugendspiele der ersten und zweiten Klassen statt. Heute waren die Viertklässler/innen an der Reihe. Die Jungs und Mädchen konnten zeigen, was in ihnen steckt. Folgende 3 Disziplinen im Bereich der Leichtathletik standen auf dem Programm:

Sprint über 50 Meter
Weitwurf mit dem Schleuderball 80g                  
 Weitsprung  

 

 

19.06.17: Rückblick auf Leseabend für Groß und Klein  

Am 23.05.17 fand am Abend der diesjährige "Leseabend für Groß und Klein" statt. Für ihn hatte der Förderverein Dom-Pedro-Schule e.V. das Autorenpaar Johanna Alba und Jan Chorin gewinnen können. Sie lasen aus ihrem aktuellen Papst-Krimi "O sole mio" vor. Während die Eltern in der Aula sich zusammen mit Frau Alba und Herrn Chorin auf Spurensuche begaben und Papst Petrus bei seinen Ermittlungen begleiteten, wurde den Kindern in den verschiedenen Klassenzimmern von Eltern altersgemäße Kriminal- und Detektivgeschichten vorgelesen.
Johanna Alba studierte Kunstgeschichte an Roms traditionsreicher Universität "Sapienza". Als Journalistin schreibt sie für namhafte Magazine über Kunst, Literatur und Geschichte. Jan Chorin reiste zum ersten Mal mit 18 Jahren nach Rom - mit Zelt, Rucksack und einem "Inter-Rail-Ticket" in der Tasche. Zusammen mit seiner Frau Johanna Alba lebt (und schreibt) der Historiker mitten in München. Als die Kinder noch zu klein waren, um regelmäßig nach Rom zu reisen, behalf sich das Ehepaar mit Phantasiereisen: Die Krimi-Reihe um Papst Petrus entstand.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
x
1/7 
start stop bwd fwd

 

 

Pfingstferien: 03.06.17 - 18.06.17 

 

 

01.06.17: Kinderflohmarkt 

Auf Wunsch vieler Kinder fand heute nach der Pause der erste Kinderflohmarkt unserer Schule statt. Immer zwei bis drei Kinder verkauften auf einer von zu Hause mitgebrachten Decke ihre Sachen (Gut erhaltene Spielsachen: z.B. Kinderbücher, Kinderspiele, Kinder-CDs oder Kinderkassetten). Der Höchstpreis für einen Gegenstand betrug maximal 3 Euro. Es „wuselte“ nur so im Pausenhof und viele Kinder waren mit einem breiten Grinsen im Gesicht zu beobachten.  

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
01/13 
start stop bwd fwd

 

 

26.05.17: Quarktüteneis 

Diese Woche hatte der Laut QU, qu Geburtstag. Deshalb gab es in den ersten Klassen Quarktüteneis. Du kannst es ganz leicht Zuhause nachmachen. Zuerst wird Marmelade mit Quark vermischt. Danach musst du Sahne steif schlagen und unter den Quark mischen. Am Ende füllst du die Creme in eine kleine Waffel. Wir haben sogar noch einen Spruch gelernt: Quilla Qualle Quark - Hexenquark macht stark! Quille Qualle Quein - Hexenquark schmeckt fein!

Es hat sehr lecker geschmeckt.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

Quark 005
Quark 007
Quark 008
Quark 009
1/4 
start stop bwd fwd

 

  

19.05.17: Katzenbilder

Die Kinder der Klasse 2d nehmen  im HSU-Unterricht Haustiere durch. Dabei geht es vor allem um die Katze. Es wird durchgenommen: 

  • Wie verhält sich die Katze auf der Jagd?
  • Was will mir die Katze sagen?
  • Wie verhalte ich mich richtig?
  • Welchen Körperbau hat eine Katze?
  • Und vieles mehr. 

Im Kunstunterricht haben die Kinder selbst bunte Katzen mit Wasserfarben gezeichnet. Die Ergebnisse sehen Sie unten.  

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
03
04
05
06
07
08
09
10
1/9 
start stop bwd fwd

 

 

08.05. - 12.05.17: Die 100 BESTEN und mehr - Buchausstellung  

Lesen macht Spaß! Zum Kennenlernen neuer Bücher findet in unserer Aula diese Woche die Buchausstellung "Die 100 BESTEN und mehr" statt. Auf den Bildern sehen Sie die Klasse 1e beim Stöbern und Lesen. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. 

01
02
03
05
06
07
08
10
11
13
14
01/11 
start stop bwd fwd

 

  

02.05.17: Radfahrausbildung in allen vierten Klassen

Alle Viertklässler nehmen derzeit an der Radfahrausbildung teil. Durchgeführt wird die praktische Fahrradausbildung von der Mobilen Jugendverkehrsschule. Sie besteht aus einem großen Lastwagen mit Fahrrädern, vielen Verkehrszeichen und zwei gut gelaunten Polizeibeamten. Diese kommen einmal pro Woche an unsere Schule und führen den praktischen Fahrradunterricht durch. Es gibt auf unserem Pausenhof dann nachgebildete Straßenkreuzungen mit Verkehrszeichen, Einbahnstraßen oder Hindernisse auf der Fahrbahn. Mit Handzeichen müssen diese umfahren werden. Die Buben und Mädchen üben auch korrekt die Spur zu halten, richtig abzubiegen und die Verkehrsschilder zu erkennen. Wichtig ist aber vor allem das Erlernen einer vorausschauenden und rücksichtsvollen Fahrweise. 

Am Ende der Ausbildung legen alle Kinder eine praktische und eine theoretische Prüfung im Radfahren ab. Wer diese besteht, erhält einen Fahrradpass, einen Wimpel und eine Urkunde. Noch wichtiger aber ist: Wenn sich die Kinder an das Erlernte halten, werden sie sich mit ihrem Fahrrad sicher im Straßenverkehr bewegen.

 

 

 

26.04. - 28.04.17: Schullandheim Krainsberger Hof am Schliersee / Klasse 2b

Man möchte es nicht für möglich halten. Die Klasse 2b hat im Schullandheim Ende April noch einen richtigen Wintertag verbracht. Wir sind Schlitten gefahren und haben Schneemänner gebaut. Trotz des nassen Wetters haben wir am 1. Tag eine Wanderung gemacht. Wie heißt es so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Wir haben den Schullandheimhund Beppo kennengelernt, kleine Kunstwerke im Wald gebaut und abends viel gesungen. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
1/6 
start stop bwd fwd

  

 

Osterferien: 08.04.17 - 23.04.17 

 


 
 

04.04.17: Müllfiguren und Müllspielzeug

Die Kinder einer vierten Klasse bauten in in den letzten beiden Wochen in Kleingruppen und Partnerarbeit Müllfiguren und Spielzeug aus Müll. Die fertigen Werkstücke fotografierten die Buben und Mädchen anschließend.  

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. Sie finden hier Fotos der Werkstücke der Kinder. 

01
06
08
10
12
14
18
20
21
22
24
26
28
30
32
34
35
36
38
39
40
42
44
50
01/24 
start stop bwd fwd

 

 

31.03.17: Unser schöner, bunter Osterbasar - Gebasteltes bewundern, 
kaufen, plaudern bei Kaffee und Kuchen

Jedes Jahr kurz vor Beginn der Osterferien wird an der Schule ein Osterbasar gestaltet. Hierzu wird im Vorfeld mit den Kindern, der Lehrkraft und einigen Eltern rund um das Thema Ostern bzw. Frühling gebastelt. Die kreativen Werk­stücke können dann am Osterbasar bewundert und gekauft werden. Natürlich gibt es auch an diesem Tag, wie zu jeder Schulveranstaltung, Kaffee und Kuchen, die von den Eltern gespendet werden. So bietet sich den Kindern, Eltern und Lehrern eine weitere Möglichkeit sich außerhalb der Schul­zeit auszutauschen. Der Erlös der Veranstaltung kommt den Kindern zu Gute. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. Sie finden hier Fotos der Werkstücke der Kinder.

IMG_2774
IMG_2775
IMG_2776
IMG_2777
IMG_2778
IMG_2779
IMG_2780
IMG_2781
IMG_2782
IMG_2783
IMG_2784
IMG_2785
IMG_2786
IMG_2787
IMG_2788
IMG_2789
IMG_2790
IMG_2791
IMG_2792
IMG_2793
IMG_2794
IMG_2796
IMG_2797
IMG_2798
IMG_2800
IMG_2801
IMG_2802
IMG_2803
IMG_2804
IMG_2805
IMG_2806
IMG_2807
IMG_2808
IMG_2811
IMG_2813
IMG_2816
IMG_2818
IMG_2819
IMG_2820
IMG_2821
IMG_2822
IMG_2823
01/42 
start stop bwd fwd

 

 

27. bis 31.03.2017: Schulkinowoche in Bayern

Auch in diesem Schuljahr beteiligen sich mehrere Klassen der Dom-Pedro-Schule an der Schulkinowoche. Für die Klassen 1-4 sind unter anderem folgende Filme im Programm: Pettersson und Findus, Der Räuber Hotzenplotz, Paddington, Findet Dorie und Das fliegende KlassenzimmerAlle Kinder sind sich einig: Ein Kinotag ist ein ganz besonders schöner Schultag!

Mehr zur SchulKinoWoche finden Sie HIER.

    

 

22.03.17: Osterbasteln der Klasse 1b

Am 22.03.17 haben die Mädchen und Buben der Klasse 1b - zusammen mit einigen Eltern - tolle Arbeiten für den Osterbasar gebastelt. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.

04
06
08
10
12
14
16
18
20
1/9 
start stop bwd fwd

 

 

20.03.17: Zeichnungen einer dritten Klasse

Zum Thema "Wie schmecken Schneeflocken" gestalteten Kinder einer dritten Klasse Bilder. Sie müssen hier unbedingt ausgestellt werden. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. 

20170131_162425
20170131_162426
20170131_162452
20170131_162509
20170131_162540
20170314_120329
20170314_120557
20170314_120907
20170314_121008
20170314_121038
20170314_121109
01/11 
start stop bwd fwd

  

 

15.03.17: Besuch im Kunstunterricht der 3a

Frau Anke Sebening, Illustratorin der "SINGLOK", die an allen bayerischen Schulen vorliegt, brachte uns gestern ihre Arbeit näher und zeigte uns einige tolle Tricks, um Comics zu zeichnen. Die Begeisterung für das Zeichnen am iPad war bei den Kindern besonders groß.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
1/3 
start stop bwd fwd

  

 

08.03. bis 10.03.17: Im Jugendbildungshaus Haslau

Vom 8. - 10. März besuchten die Klassen 3c und 4c das Jugendbildungshaus Haslau in Frasdorf. Trotz des schlechten Wetters begaben wir uns auf eine Nachtwanderung, lernten die Pflanzen des Waldes näher kennen und erlebten eine spannende Wildbachwanderung. Außerdem hatten wir viel Spaß beim Tischtennis- oder Kicker spielen, Kinoabend und Bastelnachmittagen. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie der Klasse 4c.  

DSCF0986
DSCF0988
DSCF1075
DSCF1078
DSCF1082
DSCF1083
DSCF1098
DSCF1103
1/8 
start stop bwd fwd

 

  

06.03.17: Die Streitschlichter starten ihre Tätigkeit in den Pausen

    Die Dom-Pedro-Grundschule setzt sich für ein positives Schulklima ein. Denn ein ausgewogenes, harmonisches und faires Miteinander ist für die gesamte Schulfamilie von großem Interesse.
Aus diesem Grund gibt es ab sofort an unserer Schule 20 Schüler-Streitschlichter. Die Streitschlichter, die allesamt Kinder der dritten Klassen sind, wurden die letzten 3 Monate von unseren Mediatorinnen dazu ausgebildet, bei Konflikten zwischen Schülern konstruktiv zu vermitteln. Neben den Lehrern, die in der Pause den Schüler-Streitschlichtern bei Bedarf zur Seite stehen, werden diese auch weiterhin durch die Mediatorinnen begleitet. Die Aufgabe der Schüler-Streitschlichter besteht darin, bei Streitigkeiten auf dem Pausenhof und bei Bedarf auch in der eigenen Klasse, als vermittelnde Instanz für die Kinder zur Verfügung zu stehen.
Zu erkennen sind die Streitschlichter, die immer zu viert in der Pause im Einsatz sind, an orangen Warnwesten. Sollte ihr Kind während der Pause mit einem anderen Kind eine Meinungsverschiedenheit haben, so sind die Streitschlichter nun die erste Anlaufstelle für die Lösung des Problems. Selbstverständlich stehen auch weiterhin die Lehrer in der Pause als Ansprechpartner und Aufsicht  für die Kinder bereit.
Wir bitten alle Kinder, Streitschlichter bei Bedarf in der Pause aufzusuchen. Dabei müssen diese immer respektvoll und friedlich behandelt werden. Die Streitschlichter dürfen – wie Schiedsrichter im Sport – in keinem Fall beleidigt oder angegriffen werden. Sie, liebe Eltern, bitten wir herzlich um die Unterstützung unseres Projekts. 
 

  

Faschingsferien: 25.02.17 - 05.03.17 

 

24.02.: Faschingsfeier

Heute war der letzte Schultag vor den Faschingsferien. Aus diesem Anlass wurde in einigen Klassen gefeiert. Es gab Krapfen und andere Süßigkeiten. Die Kinder spielten "Reise nach Jerusalem", "Besentanz", "Limbo" und vieles mehr. Natürlich wurde auch gesungen und getanzt. 
Auf dem Bild sehen Sie die Klasse 2a mit der Klassenlehrerin Frau Gerlach.

  

 

18.02.17: Elefanten im Werkunterricht 

Die Kinder der Klasse 4c haben Elefanten gebastelt. Da wurde gezeichnet, gesägt, gebohrt, geklebt und geschraubt. Die Elefanten dienen als Schlüsselbrett, Pin-Wand und Stiftehalter. 

 

  

13.02. - 17.02.17: Schullandheim Maxhofen / 3a  

Die Klasse 3a war im Schullandheim Maxhofen. "Maxhofen liegt 45 km südöstlich von München im Landkreis Rosenheim, 2,5 km nördlich vom Bahnhof Bruckmühl. Das Gelände mit altem Baumbestand ist ca. 2 ha groß. Mehrere Bachläufe führen in den Weiher, der sich auf dem Gelände befindet." (Quelle: Homepage der Stadt München)
Wenn Sie mehr über das Schullandheim erfahren wollen, klicken Sie HIER. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie der Klasse 3a.  

20170214_112309
20170214_112310
20170214_143805
20170214_162216
20170215_201958
20170216_160802
1/6 
start stop bwd fwd

 

 

09.02.17: Wir waren bei den Dinosauriern

Die Klasse 1b war im "Paläontologischen Museum". Wir hatten eine Führung zum Thema "Als das Mammut bei uns lebte." Da haben wir viel über die eiszeitlichen Tiere und Höhlenmenschen gelernt.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
01/19 
start stop bwd fwd

  

 

30.01.17: Unsere Europa-Rallye in der Stadtbibliothek München-Neuhausen  

Am Freitag, 27.01.2017, waren wir die ersten, die in die noch menschenleere Stadtbibliothek Neuhausen hinein durften. Die beiden netten Kinder- und Jugendbibliothekarinnen gingen mit uns in den zweiten Stock und erklärten uns kurz, wie diese Rallye ablaufen wird. Schnell fanden wir uns in 5 Gruppen zusammen und dann ging die spielerische Rallye schon los. Bei allen Stationen ging es natürlich um Europa, aber in verschiedenster Weise. Es gab ein Hörspiel mit der Sage von Zeus und Europa, ein digitales Würfelspiel am Computer, man musste „Berühmtheiten“ europäischen Ländern zuordnen und vieles mehr. Wir merkten gar nicht, wie die Zeit verging, so spannend und interessant waren die einzelnen Stationen. Als um 10 Uhr die Bibliothek für die „normalen“ Besucher geöffnet wurde, gingen wir fröhlich und mit einigen Neuigkeiten zurück in unsere Dom-Pedro-Schule. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

bis27.1.2017 177
bis27.1.2017 178
bis27.1.2017 181
bis27.1.2017 187
1/4 
start stop bwd fwd

  

 

26.01.17: Eislaufen auf dem Nymphenburger Kanal 

Unsere Schule liegt sehr nahe am Nymphenburger Schlosskanal. Wenn dieser im Winter zufriert, verwandelt er sich eine beliebte Eisbahn zum Schlittschuhlaufen.

Einige Klassen unserer Schule nutzten in den letzen beiden Wochen die Gelegenheit, um auf dem Nymphenburger Kanal Schlittschuhe zu laufen. Auf den Bildern unten sehen Sie eine vierte Klasse beim Eislaufen.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

00
01
02
03
05
06
07
08
09
1/9 
start stop bwd fwd

 

 

15.01.17: Hurra, es hat geschneit!

Wenn das Schneeballwerfen im Pausenhof auch verboten ist, so finden die Kinder doch genügend Spielgelegenheiten mit dem herrlichen Schnee, der in den letzten Tagen gefallen ist. Sehen Sie unten einige Winterimpressionen aus unserem verschneiten Pausenhof. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
16
01/15 
start stop bwd fwd

 

  

Weihnachtsferien: 24.12.16 - 08.01.17  

 

 

22.12.16: Die AG Chor war mit Unterstützung zu Besuch im Altenheim Heilig Geist 

Heute besuchten die Kinder des Chores und einer vierten Klasse das benachbarte Altenheim Heilig Geist. Die Buben und Mädchen trugen - unter der Leitung von Frau Link-Hiergeist - Gedichte vor, sangen im Chor und spielten Weihnachtslieder auf Gitarren und Geigen. Das war das Programm:

Begrüßung - Lied: Singen wir im Schein der Kerzen - Gedicht: Schneemann - Jingle Bells (Gitarre) - Lied: Kling Glöckchen - Gedicht: Markt und Straße stehen verlassen - "Alle Jahre wieder" und "Fröhliche Weihnacht überall" (Geige) - Gedicht: Knecht Ruprecht - Weihnachts-Rap - Lied: Feliz Navidad - Lied: Ihr Kinderlein kommet.

Am Schluss applaudierten die begeisterten Zuhörer kräftig. Das war für alle - für die Kinder und die Erwachsenen - ein schönes Erlebnis. 

 


 
 

20.12.16: Rundgang durch das Schulhaus 

Natürlich sind derzeit viele weihnachtliche Bilder an unserer Schule zu bestaunen. Die Buben und Mädchen haben aber in letzter Zeit auch zahlreiche andere Kunstwerke angefertigt. Eine kleine Auswahl von Arbeiten aus den Klassenstufen 1 bis 4 sehen Sie hier. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31
32
33
34
35
36
01/35 
start stop bwd fwd

 

 

 

15.12.16: Rückblick auf Führung zu Tyrannosaurus Rex

Die Kinder der Klasse 1d waren im Museum Mensch und Natur. Wir hatten eine interessante Führung zum Thema "Tyrannosaurus Rex". Besonders spannend waren neben den Dinosauriern die Kopfhörer, die wir bei der Führung tragen durften. Im Anschluss haben die Buben und Mädchen noch ein tolles Plakat für das Klassenzimmer gebastelt.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

00
01
02
03
04
05
06
08
09
10
01/10 
start stop bwd fwd

 

 

8.12.16: Besuch des Marionettentheaters

Letzte Woche war die Klasse 1e im Marionettentheater und hat das Stück " Teddys großes Weihnachtsabenteuer" angeschaut. Es war sehr schön und spannend. Wenn Sie mehr über das Theaterstück erfahren wollen, dann klicken Sie HIER. (PDF-Datei zu Inhalt)

                  

 

 

 

02.12.16: Im Museum Mensch und Natur

Die Klasse 2a besuchte Anfang der Woche das Museum Mensch und Natur. Nach einer Führung zum Thema "Tiere vor unserer Haustür" durften die Kinder an den interaktiven Lerngeräten "spielen". Das machte Spaß. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
1/5 
start stop bwd fwd

 

  

29.11.16: Laptop und Beamer wurden eingeweiht 

Letzte Woche war es soweit: Ein Laptop und Beamer für den zweiten Stock wurden an Frau Naguschewskis Klasse übergeben und auch gleich mit einem Film zum Thema Wasser erprobt. Dank der Sachspenden mehrerer Eltern war es dem Förderverein möglich, neben der Technik auch einen Medienschrank zur Verfügung zu stellen. Nun können die Buben und Mädchen – wie im Kino – Fotos, Powerpoint-Präsentationen und natürlich auch Filme im Klassenzimmer betrachten. Vielen Dank den Spendern und dem Förderverein! 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

00
01
02
03
04
05
06
07
1/8 
start stop bwd fwd

  

 

28.11.2016: Adventsfeier

Am Schultag nach dem Adventssonntag wird an unserer Schule gefeiert. Heute waren alle A-Klassen an der Reihe. Die Buben und Mädchen trugen weihnachtliche Gedichte/Texte vor und sangen unter dem Adventskranz Lieder. Musiziert wurde auch. Ein Kind spielte auf dem Klavier und weitere begleiteten die Lieder auf Orff-Instrumenten. Besinnlich und schön war das. Am nächsten Montag feiern die Kinder der B-Klassen unter der Leitung von Frau Link-Hiergeist im großen Kreis. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
1/4 
start stop bwd fwd

  

 

22.11.2016: Rückblick auf Vorlesetag

Letzte Woche fand der "Bundesweite Vorlesetag" statt. Aus diesem Grund besuchten die Kinder der Klasse 1b die Stadtbibliothek. Dort haben die "Lesefüchse" aus 2 Bilderbüchern vorgelesen. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
1/3 
start stop bwd fwd

 

   

17. & 18.11.16: Die Autorin Frau Habersack liest aus ihren Büchern vor

Gestern und heute begeisterte die bekannte Autorin Frau Charlotte Habersack die Kinder unserer Schule mit insgesamt 8 Lesungen aus ihren Büchern. Zu hören waren z.B. Texte aus Pippa Pepperkorn und Bitte nicht öffnen. Kurzweilig, lebendig und sehr lustig war das - für die Kinder und die Lehrerinnen. Anlass der Lesungen war übrigens das 10-jährige Bestehen unserer Bücherinsel. Wenn Sie mehr über Frau Habersack erfahren wollen, dann klicken Sie HIER (Link zur Homepage der Autorin).

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie. 

00
01
02
03
04
05
06
07
08
10
11
01/11 
start stop bwd fwd

  

 

7.11. - 11.11.16: Lesewoche

Es ist eine kleine Tradition, dass zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien den Kindern vorgelesen wird. Jede Lehrerin und jeder Lehrer der Schule liest in der Vorlesewoche eine ausgewählte Geschichte, manchmal sogar ein ganzes Buch vor. Noch vor den Ferien konnten sich die Kinder aussuchen, welche Geschichte sie bei welchem Lehrer hören wollen. Auch heute verteilten sich die Mädchen und Buben in den ersten 30 Minuten des Schultags in den Klassenzimmern. Dort lauschten sie gespannt den verschiedenen Geschichten. 

 

 

 

Herbstferien: 29.10.16 - 05.11.16

 

  

28.10.16: Halloween-Party 

Manche Klassen feierten heute, am letzten Schultag vor den Herbstferien, eine kleine Halloween-Party. Die Kinder verkleideten sich und spielten die "Reise nach Jerusalem", Stoptanz und Besentanz. Natürlich durfte bei einer derartigen Party die eine oder andere Süßigkeit nicht fehlen. Auf den Bildern unten sehen Sie einige der "gruseligen" Gestalten, die sich heute durch unser Schulhaus tummelten. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
01/15 
start stop bwd fwd

 

 

27.10.16: Bilder der Kinder 

An unserer Schule gibt es große und kleine Künstler. Im Kunstunterricht gestalten und basteln die Buben und Mädchen die unterschiedlichsten Kunstwerke. Eine kleine Auswahl von Arbeiten aus den Klassenstufen 1 bis 4 sehen Sie hier.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
01/18 
start stop bwd fwd

 

  

19.10.16: Die 2b drehte Filme

Am Mittwoch, 19.10. war die Klasse 2b im Kinderkunsthaus beim Filmemacher-Programm. Aus kleinen Knetfiguren, einem selbst gemalten Hintergrund, guten Ideen und mit fachkundiger Anleitung entstanden kleine Filme, die von den Kindern selbst gestaltet wurden. Natürlich durfte auch hier Joppe nicht fehlen und wurde zur Hauptfigur in einigen Filmarbeiten. Jetzt haben wir einen kleinen Einblick, wie viel Arbeit in einem richtigen animierten Kinofilm steckt. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.   

04403652-3f98-4621-9db3-18e0b6cc3e54
1049ea70-1b18-4384-8963-0075c89d3127
11f7319b-0597-46c7-81ce-6714e291eb6d
19b9da2c-ddbd-4db2-9a79-bb1153d0aa2e
31c71850-6338-4eb0-9549-c781a95cb96e
1/5 
start stop bwd fwd

Hier sehen Sie beispielhaft ein Video (tonlos) der Kinder.

 

 

 

18.10.16: Moderne Medien und Naturerfahrung - Die Klasse 4d war auf dem ASP

Die Klasse 4d führte auf dem ASP das Projekt "Moderne Medien und Naturerfahrung" durch. Die Kinder wurden mit Tablets ausgestattet, schossen mit diesen Bilder und führten Interviews.
Die äußerst gelungenen Ergebnisse veröffentlichte Frau Stuck, die Leiterin des Projekts, auf folgender Seite im Internet: http://vengo.navama.com/klasse-4d-als-reporter-der-artenvielfalt  

Die von den Kindern gemachten Fotos können Sie auch hier unten sehen. Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter der Aufnahme durch die kleine Bildergalerie.  

00
01
02
03
04
05
06
07
09
10
11
12
13
14
15
16
18
19
01/18 
start stop bwd fwd

 

 

10.10.16: ASP in Zusammenarbeit mit navama

Die Kinder der 4b waren auf dem ASP und haben "navama" kennengelernt. Wer oder was ist navama? So stellt sich navama, technology for nature vor: "Unser Anliegen ist es junge Menschen für den Naturschutz zu begeistern und sie dort abzuholen, wo sie heute leben. Mit der von navama entwickelten Smartphone Anwendung "venGo" und dem gleichnamigen Blog Portal bieten wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Sichtweisen von "Vielfalt" zu veröffentlichen und sichtbar zu machen. Wir gehen in Schulen und andere Bildungseinrichtungen und erarbeiten mit Kindern und Jugendlichen dieses Thema in Verbindung mit modernen Medien."

Hier sind die Ergebnisse der Kinder zu sehen und zu hören: http://vengo.navama.com/klasse-4b-als-reporter-der-artenvielfalt

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

IMG_3102
IMG_3103
IMG_3104
IMG_3106
IMG_3109
IMG_3111
IMG_3114
IMG_3116
IMG_3117
IMG_3118
IMG_3121
IMG_3122
IMG_3125
01/13 
start stop bwd fwd

 

  

07.10.16: Probe-Feueralarm 

Um im Ernstfall vorbereitet zu sein, gab es heute an unserer Schule während des Unterrichts einen Probe-Feueralarm. Unter Führung der Lehrerinnen und Lehrer wurde das ganze Schulhaus geräumt und die Schüler zum festgelegten Sammelplatz geführt. Drei Minuten darf das nur dauern! Nach Überprüfung der Vollständigkeit aller Kinder und Lehrer konnten die Buben und Mädchen wieder in ihre Klassenzimmer zurück. Das war ganz schön aufregend!
Auf den Fotos sehen Sie einige Kinder beim Verlassen des Schulhauses und bei der Rückkehr.

 

 

 

30.09.16: Die Klasse 4a war auf dem Spielplatz

Die Kinder der Klasse 4a besuchten heute nach zwei Stunden Unterricht im Klassenzimmer den Spielplatz. Da wurde gelacht, getollt, viel gerannt und gespielt. Die meisten Kinder hatten großen Spaß.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
06
07
08
1/8 
start stop bwd fwd

  

 

29.09.16: Schulanfangsgottesdienst

In einem kurzen, bewegungsreichen, schönen Gottesdienst feierten die Klassen 2 - 4 heute den Schulanfang. Für die schauspielerischen Darstellungen von Frau Pinsenschaum und Herrn Rajappan und die schöne Musik von Frau Weigelt und Herrn Dunkelberg gab es sogar Beifall. Einen solchen Gottesdienst besucht man wirklich gerne.

 

  

 

27.09.16 : "Bayern-Tag"

Heute war in vielen Klassen der Schule „Bayern-Tag“. Einige Mädchen und Buben, aber auch zahlreiche Lehrerinnen kamen in Tracht in die Schule. Ein herrlicher Anblick! Die Madel in ihren feschen Dirndln und die Buben in ihren zünftigen Lederhosen. Auf dem Foto unten sehen Sie die Kinder der Klasse 2a.

 

 

21.09.16: Rückblick auf den ersten Schultag / 1d 

Am 13.09.16 war der erste Schultag. Schnell fanden die Buben und Mädchen einen Platz im neuen Klassenzimmer und verabschiedeten sich von Mama und Papa. Auch Omas und Opas winkten ihren Enkeln noch einmal zu. Dann schloss sich die Tür des Klassenzimmers. Nach einem Lied und einem Spiel lernten die Kinder den Buchstaben A. Dieser wurde in der Luft und auf dem Rücken nachgespurt, gelegt, ertastet, gezeichnet und sogar geschrieben. Auf dem Bild unten sehen die neue Klasse 1d.

 

 

20.09.16: Die 1a hat Schultüten gebastelt

Das neue Schuljahr hat mit strahlendem Sonnenschein begonnen! Und so bastelten die SchülerInnen der neuen Klasse 1a eine farbenfrohe Schultüte zur Erinnerung an ihren ersten Schultag.

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
1/3 
start stop bwd fwd

 

 

13.09.16: Erster Schultag 

„Nach den sechswöchigen Sommerferien“ begann „am Dienstag für 1,68 Millionen Kinder und Jugendliche in Bayern das neue Schuljahr. Die größte Überraschung: Erstmals seit Jahren werden deutlich mehr Kinder eingeschult. Die Zahl der Erstklässler steigt um 2500 auf 109.900, wie das Kultusministerium am Montag mitteilte. Das entspricht einem Plus von 2,5 Prozent. (Quelle: dpa / http://www.merkur.de/bayern/zahl-erstklaessler-bayern-steigt-um-2500-3864021.htmlUnten sehen Sie Aufnahmen aus der Klasse 1c der Dom-Pedro-Schule. 

Tipp: Klicken Sie sich mit den Steuerungstasten unter dem Foto durch die kleine Bildergalerie.  

01
02
03
04
05
1/5 
start stop bwd fwd

 

     


Die Aktivitäten des vergangenen Schuljahres finden sie HIER.

 

Aktuelle Seite: Home Schulleben Aktivitäten